Annemarie Pantke und Schoami Bieser in der Deutschen Bestenliste

 (12.11.2005)
Annemarie Pantke gehört in ihrem Jahrgang über 300m und 300m Hürden zur Deutschen Spitze
Michael Kass und Tobias Seidel von der LG Nord machten bei den A-Schülern den Anfang, Annemarie Pantke und Schoami Bieser vom Bremer LT setzen die Reihe der DLV-Bestenlistenplatzierungen bei den Jüngsten fort.Die neue Landesrekordhalterin über 300m bei den Schülerinnen A, Annemarie Pantke vom Bremer LT/VfB Komet, liegt mit ihren im Rahmen der Landesmeisterschaften in Wilhelmshaven gelaufenen 41,49sec in der Deutschen Bestenliste auf Rang 28. - Berücksichtigt man dabei, dass von den 27 vor ihr liegenden Athletinnen 24 dem älteren A-Schülerinnen Jahrgang (1990) angehören, ist das Multitalent des BLT, das in diesem Jahr noch zum jüngeren Jahrgang (1991) gehört, bundesweit sogar Viertbeste Langsprinterin ihres Jahrgangs.Über 300m Hürden fehlen Annemarie nach ihrem beim Verbändevergleichskampf Anfang September in Hamburg gelaufenen Landesrekord von 47,21sec 3/100sec zu Platz 30 in Deutschland. Allerdings: Von den 30 Besten gehören 26 dem älteren A-Schülerinnen Jahrgang an, so dass der Schützling von Rita Böcker auch hier zu den Top 5 in Deutschland zählen dürfte.Auf Platz 18 der Deutschen Bestenliste der Schülerinnen A über 2000m liegt die 6. der Deutschen B-Jugend Meisterschaften über 3000m, Schoami Bieser (Jahrgang 1990) vom Bremer LT/SG Findorff. Ihre 6:44,22min, auch gelaufen in Wilhelmshaven, bedeuten ebenfalls einen neuen Landesrekord. Noch wesentlich höher einzuschätzen ist allerdings Schoamis 3000m Zeit von den DJM in Braunschweig in 10:05,42min.Wo sie damit bei den bis zu zwei Jahre älteren B-Jugendlichen liegt, erfahrt ihr im übernächsten Artikel, denn nächste Woche steht erst einmal die männliche B-Jugend an.
© 2001 - 2017 Seinschedt Medien, Bremen. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. - Impressum