Gute Leistungen von BLT-Athleten bei den Schulmeisterschaften

 (27.09.2006)
Bei den am Dienstag ausgetragenen Schuleinzelmeisterschaften gingen auch etliche Athleten des BLT für ihre jeweilige Schule an den Start. Dabei wurden für den späten Zeitpunkt in der Saison noch sehr gute Leistungen erbracht.

So konnten beispielsweise die B-Jugendlichen Twum Essel im Weitsprung und Till Hentschel im Kugelstoßen noch einmal nahe an ihre Bestleistungen herankommen. Twum bestätigte mit 6,19m seine vorige Woche beim Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia in Berlin aufgestellten Rekord von 6,26m. Er wurde in diesem Wettbewerb ebenso erster, wie Till Hentschel, der die Kugel auf 14,58 stieß.

Einen guten Tag erwischte auch der A-Schüler Jannis Göthling. Er konnte gleich drei seiner bisherigen Bestleistungen steigern. Im Hochsprung verbesserte er seine ebenfalls gerade erst in Berlin gesprungene Besthöhe von 1,54m um ganze 9cm auf bemerkenswerte 1,63m. Zudem gelangen ihm auch über 100m mit 12,47sec und im Weitsprung mir 5,35m neue persönliche Rekorde.

Über eine Bestleistung im Hochsprung konnte sich auch die B-Jugendliche Jessica Buchholz freuen. Sie übersprang 1,54m.

Besonders erfreulich war das gute Abschneiden von Nele Feldmann im Weitsprung. Nachdem die A-Schülerin den ganzen Sommer über von einer hartnäckigen Fußverletzung geplagt worden war, steigerte sie sich auf tolle 4,92m.
© 2001 - 2017 Seinschedt Medien, Bremen. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. - Impressum