BLT-Staffel wird Landesmeister

 (23.01.2012)
Laura Mattern, Fenja Dally, Patricia Wulf, Jay Barry
Für das Highlight bei Teil I der niedersächsisch-bremischen Landeshallenmeisterschaften der Leichtathleten in Hannover sorgte am Wochenende die 4x200 Meter-Staffel der weiblichen U18 vom Bremer LT, die für den einzigen Bremer Sieg verantwortlich zeichnete. Laura Mattern, Fenja Dally, Patricia Wulf vom TuS Komet Arsten und Jay Barry von der BTS Neustadt hatten im Ziel mit 1:47,37 Minuten mehr als zwei Sekunden Vorsprung auf das zweitplatzierte Team.
Einen 6. Rang in der weiblichen U18 verbuchte Patricia Wulf über 200 Meter in 26,95 Sekunden. Nachdem die 16-Jährige im Vorlauf mit 26,61 Sekunden noch Bestleistung gelaufen war, fehlte nach der Staffel und dem Vorlauf die Kraft für eine weitere Steigerung. Für eine positive Überraschung sorgte Laura Surmann im Kugelstoßen: Sie verbesserte sich als 6. um fast einen halben Meter auf 11,83 Meter.
Bei den Frauen steuerte Joanne Whiteway Platz 4 im Weitsprung eine weitere Endkampfplatzierung für das BLT bei. Die Britin, die im Rahmen ihres Studiums in Loughborough ein einjähriges Praktikum bei Airbus in Bremen absolviert und für den TuS Komet Arsten startet, verzichtete dabei nach 7,95 Sekunden im 60 Meter Vorlauf auf einen möglichen Endlaufsieg, um sich ganz auf den Weitsprung zu konzentrieren. 5,64 Meter entsprachen zwar noch nicht ganz den Vorstellungen der 23-Jährigen, bedeuten aber zumindest Saisonbestleistung.    

weitere Ergebnisse:  

U18 weiblich
60m      Patricia Wulf    8,22sec (ZL)
60mH    Fenja Dally      10,32sec (VL)
200m    Fenja Dally       27,39sec (VL und persönliche Bestleistung)              Laura Mattern  28,04sec (VL)
© 2001 - 2017 Seinschedt Medien, Bremen. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. - Impressum