Zwei 3. Plätze und eine DM-Quali

 (30.01.2012)
Auch Teil zwei der niedersächsisch-bremischen Landeshallenmeisterschaften der Leichtathleten am letzten Januarwochenende in Hannover brachten erfreuliche Ergebnisse für den Nachwuchs des Bremer LT.

Lisa Koßmann vom TuS Komet Arsten sprintete bei ihrer ersten Landesmeisterschaft über 60 Meter der W14 in 8,29 Sekunden auf Rang 3. Im Zwischenlauf war sie mit 8,26 Sekunden sogar noch schneller gewesen.

Nach dem Titelgewinn der weiblichen U18-Staffel am vergangenen Wochenende wollten die U20-Mädels des BLT den Jüngeren in nichts nachstehen. Laura Mattern, Felina Bettinger, Patricia Wulf (alle TuS Komet Arsten) und Eva Wiebe (BTS Neustadt) liefen über 4x200 Meter nach 1:46,73 Minuten auf den Bronzerang.

Wie erst jetzt bekannt wurde, hatte bereits die Zeit der U18-Staffel (1:47,37 Minuten) zur Qualifikation für die Deutschen Jugendhallenmeisterschaften am dritten Februarwochenende in Sindelfingen gereicht.
© 2001 - 2017 Seinschedt Medien, Bremen. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. - Impressum