Erfolgreiches Comeback von Jana Loock

 (06.02.2012)
Jana Loock
Nach vierjähriger Wettkampfabstinenz hatte sich Jana Loock vom Bremer LT die Norddeutschen Hallenmeisterschaften am ersten Februarwochenende in Hamburg als Zeitpunkt und Ort ihres Comebacks ausgesucht. Und die Rückkehr auf die Laufbahn kann als absolut gelungen bezeichnet werden. Über 60 Meter erreichte sie auf Anhieb das Finale, in dem die 28-Jährige mit 7,86 Sekunden Rang 7 belegt. Als Schlussläuferin der 4x200 Meter Staffel führte sie das Quartett mit Felina Bettinger, Joanne Whiteway und Eva Wiebe nach 1:46,44 Minuten sogar zu Silber.

Die reine U18-Staffel des BLT mit Laura Mattern, Fenja Dally, Patricia Wulf und Jay Barry nutzte die Norddeutschen U20-Meisterschaften als Generalprobe für die in zwei Wochen in Sindelfingen stattfindenden nationalen Titelkämpfe und belegte als jüngstes Quartett in 1:48,30 Minuten Platz 4 bei den "Großen".
© 2001 - 2017 Seinschedt Medien, Bremen. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. - Impressum