Titel und Landesrekord für Jay Barry

 (23.06.2013)
Die Siegerin und die 3. über 200m der Frauen: Jana (Mitte) und Petzi (rechts)

Zwei Titel, ein Landesrekord und eine weitere DM-Norm sind die sehr erfreuliche Ausbeute der Leichtathleten des Bremer Leichtathletik Teams (BLT) beim  zweiten Teil der gemeinsamen Landesmeisterschaften des Bremer und Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes, der am 22. und 23. Juni in Delmenhorst stattfand.

Überragende Athletin des BLT war in der weiblichen Jugend U18 Jay Barry (BTS Neustadt). Als Siegerin über 200 Meter steigerte die in Gambia geborene Sprinterin nicht nur ihre persönliche Bestleistung um fast 2/10 Sekunden, sondern verbesserte auch den über 20 Jahre alten Landesrekord um 13/100 auf 25,05 Sekunden. Gemeinsam mit Lisa Koßmann, Fenja Dally (beide TuS Komet Arsten) und Thalea Althaber (BTS Neustadt) lief Jay mit der 4x100 Meter Staffel zu ihrer dritten DM-Norm: 49,62 Sekunden bedeuteten am Ende Rang 3 für das junge Quartett. In den vergangenen Wochen hatte sich Jay bereits über 100 und 200 Meter für die Deutschen Jugendmeisterschaften Ende Juli in Rostock qualifiziert.

Den zweiten Titel für das BLT holte Jana Loock über 200 Meter bei den Frauen. Mit 25,20 Sekunden ließ die 30-Jährige der mehr als zehn Jahre jüngeren Konkurrenz keine Chance. In ihrem Sog steigerte sich die noch Jugendliche Patricia Wulf als 3. auf ausgezeichnete 25,74 Sekunden. Über 4x100 Meter belegten die beiden zusammen mit Felina Bettinger und Laura Mattern (alle TuS Komet Arsten) in 49,22 Sekunden Rang 3. Zum dritten Mal aufs Treppchen lief Jana Loock als 3. über 100 Meter mit 12,34 Sekunden.

Auch Jay Barry wurde in der weiblichen Jugend U18 3. über 100 Meter, war aber mit ihrer Zeit von 12,44 Sekunden gar nicht zufrieden. Zwei weitere vordere Platzierungen in der U18 erreichten die noch 15-Jährige Lisa Koßmann als 5. über 100 Meter in 12,74 Sekunden (Zwischenlauf: 12,70 Sekunden) und Fenja Dally (beide TuS Komet Arsten) als 5. über 400 Meter Hürden in 1:10,11 Minuten.

Eine Woche vor den Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften kehrte 7-Kämpferin Felina Bettinger mit zwei Bestleistungen aus Delmenhorst zurück. Über 400 Meter steigerte sich die 19-jährige Lesumstotelerin auf 62,74 Sekunden, im Speerwerfen auf 29,47 Meter.

 

weitere Ergebnisse:

wJ U18

100m

Thalea Althaber: 13,18sec

200m

Lea Emde: 27,04sec (pB)

Frauen

100m

Patricia Wulf12,72sec

Laura Mattern13,25sec

200m

Laura Mattern27,20sec

100mH

Felina Bettinger17,34sec

© 2001 - 2017 Seinschedt Medien, Bremen. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. - Impressum