Sarah Nöh 10. beim EYOF

 (08.07.2005)
Die beiden "Olympioniken" des BLT
Speerwerferin Sarah Nöh konnte beim "European Olympic Youth Festival" (EYOF) in Lignano/ITA leider nicht an ihre Bestleistung von 46.48m heranwerfen, die sie im Rahmen der DLV-Juniorengala 14 Tage zuvor in Mannheim erzielt hatte. Sie scheiterte mit exakt 42.00m als Vorkampfzehnte. 45.34m hätte sie für das Erreichen des Endkampfes werfen müssen.
Auch für Eugen Wisotzki stand der Abschlusstag unter keinem guten Stern: Die 4x100m-Staffel des DLV wurde im Endlauf disqualifziert.
Beide Athleten, die heute noch mit dem gesamten Deutschen Mannschaft zur Abschlussfeier in Italien weilen, werden nach ihrer Rückkehr morgen Abend am Sonntag bereits wieder bei den Norddeutschen Meisterschaften in Wilhelmshaven an den Start gehen und dann sicherlich viel mehr als die nackten - hier in den letzten Tagen dargestellten - Ergebnisse zu berichten haben.

© 2001 - 2017 Seinschedt Medien, Bremen. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. - Impressum