Starker Auftritt von Jelena Gojnic über die Hürden

 (29.08.2016)
12,81 sec über 80m H und LM 2.: Jelena Gojnic
Zum Abschluss der Freiluftsaison fanden am letzten Augustwochenende in Delmenhorst bei hochsommerlichen Temperaturen die Landesmeisterschaften der Altersklassen U16 und U20 des Bremer und Niedersächsischen Leichtathletik Verbandes statt.

Vom Bremer LT konnte sich vor allem Jelena Gojnic (BLT/TuS Komet Arsten) über 80 Meter Hürden in der Altersklasse W14 in Szene setzen. Als Elfte der Meldeliste überzeugte die Jüngste im Team im Vorlauf mit 13,19 Sekunden und der fünftschnellsten Zeit. Im Endlauf konnte Jelena dann endlich die im Training gezeigten Leistungen abrufen. Von Anfang an die Hürden attackierend steigerte sie sich auf 12,81 Sekunden und wurde völlig überraschend Vizemeisterin. Nicht so gut war es am Samstag über die 100 Meter gelaufen, wo nach 13,21 Sekunden im Zwischenlauf Endstation war. Im Weitsprung fehlten Jelena nach 4,80 Meter ganze vier Zentimeter zum Erreichen des Endkampfs.

In der weiblichen Jugend U20 ging Sprinterin Anneke Köpp (BLT/TuS Komet Arsten) fremd. Im Weitsprung steigerte sich der Schützling von Jens Ellrott als 5. auf 5,47 Meter. Ebenfalls 5. wurde Jakob Weiße (BLT/BTV 1877) in der Altersklasse M15 über 800 Meter. Nach einem taktisch unklugen Rennen, in dem Jakob bis 500 Meter für das Tempo sorgte, musste sich der ehemalige Fußballer nach 2:09,79 Minuten im Ziel eingestehen, dass mehr möglich gewesen wäre, wenn er sich an die Vorgaben seines Trainers Andreas Klamka gehalten hätte.

In der männlichen Jugend U20 lief der noch der U18 angehörende Rasmus Klamka lief über 100 Meter 12,13 und über 200 Meter 24,66 Sekunden. In der Altersklasse M15 debütierte Joop Naumann (beide BLT/BTS Neustadt) über 300 Meter in guten 42,56 Sekunden.
© 2001 - 2017 Seinschedt Medien, Bremen. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. - Impressum